Ortsverband Grenzach-Wyhlen

Naturgartenwettbewerb – die Natur gewinnt!

21. Januar 2023 | BUND, Grünes Band, Klimawandel, Lebensräume, Mitmachen, Nachhaltigkeit

Grenzach-Wyhlen: In einem Naturgarten lassen sich auch auf begrenzter Fläche wertvolle Lebensräume schaffen.

Raupen (Schwalbenschwanz) im Fenchel  (Irene Blaha)

Ein Wettbewerb bei dem alle gewinnen!

Die Teilnehmenden mit ihren echten Naturgärten, Städte und Gemeinden, weil sie ökologisches Handeln fördern und nicht zuletzt die Natur – weil Naturgärten für mehr Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren sorgen. Naturgartenwettbewerb – die Natur gewinnt!

In einem Naturgarten lassen sich auch auf begrenzter Fläche wertvolle Lebensräume schaffen. Mitunter genügen schon kleine Veränderungen, um Singvögeln, Amphibien und Schmetterlingen eine Heimat zu bieten. Das Projekt Naturgarten-Wettbewerb ist ein Modellprojekt und wird von der Stiftung Naturschutzfonds gefördert.

Der BUND Ortsverband macht mit beim Naturgartenwettbewerb "Hier brummt's". Wir möchten das naturnahe Gärtnern unterstützen und wollen mit unserem Engagement für mehr Biodiversität und "wilde Ecken" werben.
Mit Tipps und Veranstaltungen begleiten wir den Wettbewerb. Wir informieren über Fauna und Flora berichten von einheimischen Strauchern, bienenfreundlichen Stauden und wollen Ideen zur Schaffung von Vielfalt und Lebensräumen vorstellen.

Sie haben einen Garten in dem es summt und brummt? Bei Ihnen wachsen hauptsächlich heimische Pflanzenarten? Sie verzichten auf Pestizide, chemische Dünger und Torf? Vielleicht haben Sie sogar einen Teich oder eine Trockenmauer angelegt? Dann machen Sie mit beim Naturgartenwettbewerb!
Einfach anmelden und dabei sein!

Mehr Info finden sie auf der Webseite "Hier brummt's"

     

Kontakt

Tel. +49 (0) 7624 912 94 87
E-Mail bund.grenzach-wyhlen(at)bund.net
Instagram @bund_grenzachwyhlen

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb